Artemide

Die Artemide Gruppe ist einer der Global Player im Bereich hochwertiger dekorativer Beleuchtung sowie im professionellen Einsatz.
Gegründet 1960 ist Artemide heute einer der bekanntesten Leuchtenhersteller weltweit. Repräsentiert durch die Philosophie 'The Human Light' steht Artemide als Synonym für Design, Innovation und 'Made in Italy'.

Mit diversen Leuchten hat Artemide einen großen Beitrag zur internationalen Entwicklung des Designs geleistet: Produkte wie die Eclisse (1967, di Vico Magistretti), Tolomeo (1989, Design Michele De Lucchi und Giancarlo Fassina) und Pipe (2004, Design Herzog & De Meuron), die alle den Compasso d' Oro gewonnen haben aber auch mit dem Compasso d' Oro und dem European Design Preis 1997 für die Unternehmensleistung.

Artemide Leuchten werden international als Design Ikonen zeitgenössischen Designs gefeiert; in den meisten Museen für Moderne Kunst und Design werden Leuchten ausgestellt. (MoMA – New York, Metropolitan Museum of Art – New York, Victoria and Albert Museum – Londra, Museo Nazionale della Scienza e della Tecnica – Milano, Galleria Nazionale d’Arte Moderna – Roma, Parigi, Centre Georges Pompidou etc.)

Seit Anbeginn hat Artemide mit führenden internationalen Designern und Architekten zusammengearbeitet und unterstützt aktiv Förderprogramme für junge Designer und Design Schulen (z.B. das Royal College of Arts, London), um junge Talente zu fördern.